NPK, KAT, CO2 - alles im Blick!

Sicher für die
Zertifizierung
beproben lassen.

Projekt anlegen

Nur Bodenproben beauftragen?

Sie können wählen ob Sie sich für ein CO2-Projekt entscheiden oder nur Ihre Flächen beproben lassen möchten. Laden Sie einfach Ihre Ackerschlag-Datei hoch und legen Sie ein Projekt mit den zu beprobenden Flächen an. Die Beprobung der Nährstoffe, der Spurenelemente und/oder des Humusanteils können Sie ganz einfach bestellen.

ACS 2030 Logo

ACS 2030 Standard
(Agri Carbon Storage Standard)

Das Beprobungsteam ermittelt die Probenentnahme nach RTK (1-2 cm genau) und gewährleistet damit zur Zeit eine der genausten Beprobungen mit 25 Einzelentnahmen pro Hektar. Natürlich setzt sich das Beprobungsteam vor Entnahme telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

Die Analyse erfolgt sicher und kompetent nach ACS 2030 Standard (DIN 19539, DIN 16168) durch die LUFA und wird automatisch in ihr Kundenkonto hochgeladen.

CO2 Basisprobe setzen - von Anfang an dabei.

  • CO2 Basisprobe durch LUFA bestätigt
  • auf Wunsch zusätzliche NPK- / KAT-Beprobung
  • Vormerkung für CO2 Zertifikatserstellung
  • einfache, schnelle und günstige Abwicklung

Die Basisprobe definiert Ihren Stichtag, um als Klimawirt am lukrativen CO2-Zertifikatenhandel teilzunehmen. Je eher Sie Ihre Flächen über agricoin registrieren, desto höher kann die Gewinnspanne bei Ihrem Humusaufbau sein.

Projekt anlegen

....in 15 Minuten zum Klimawirt

1

unverbindlich anmelden

2

Projekt mit Ihren Flächen anlegen

3

Bodenproben beauftragen

4

Humusaufbau dokumentieren

Die moderne Flotte des Beprobungsteams ist deutschlandweit im Einsatz und gewährleistet eine der zur Zeit sichersten und genausten Bodenbeprobungen. Die Analyse erfolgt durch die LUFA.